Gratis Covid Test OHNE VORANMELDUNG
Mo - Fr 8:00 - 16:30, Sa 8:00 - 10:30
Geänderte Testzeiten 13. bis 25. September:
Mo - Fr 8:00 - 13:00 Uhr, Sa 8:00 - 10:30

Blog

Das perfekte Frühstück

Das perfekte Frühstück

Weil ich öfters nach meinem Frühstück gefragt werde, hier einige Tipps: 100 bis 250 g Topfen mit 1 bis 3 Esslöffel Leinöl oder Hanföl und bei Bedarf mit 1 bis 2 Teelöffel Honig süßen. Je nach Jahreszeit und Geschmack Beerenobst, Nüsse, Samen und Gewürze dazumischen.

WEITERLESEN
Kurkuma

Kurkuma

Kurkuma, die Gelb­wurzel, enthält 3% Curcumin, das verantwortlich ist für die gelbe Farbe. Leider ist Curcumin nicht wasserlöslich und wird so vom Körper fast nicht aufgenommen. Außer… man mischt es mit Pfeffer.

WEITERLESEN
Leistungskiller Unverträglichkeiten

Leistungskiller Unverträglichkeiten

Interleukin 4 ist ein Botenstoff, der in der Lunge oder auch im Darm immer dann freigesetzt wird, wenn dort gegen Fremdlinge und Eindringlinge gekämpft wird. Dieser Botenstoff wandert auch in Ihr Gehirn und macht Sie müde, schlapp und leistungsunfähig.

WEITERLESEN
Der stabile Darm

Der stabile Darm

Darmbeschwerden nehmen bei uns dramatisch zu. Vielleicht können auch Sie ein Lied davon singen. Gemeint sind Unverträglichkeiten, Blähungen, Krämpfe, Schmerzen, Durchfall. Bis hin zu blutigen Darmentzündungen wie Colitis Ulcerosa und Morbus Crohn.

WEITERLESEN
Pilze im Darm

Pilze im Darm

Was machen Sie, wenn Sie krank sind oder Beschwerden haben? Richtig, Sie verändern etwas. Machen es von jetzt an richtig. Leiden Sie beispielsweise unter Vorhofflimmern, nehmen Sie Omega 3 und Magnesium. Dummerweise passiert leider gar nichts. Sie haben weiterhin Vorhofflimmern.

WEITERLESEN
Sämtliche Darmprobleme verschwunden

Sämtliche Darmprobleme verschwunden

Nicht alles essen zu können – zumindest nicht ohne Beschwerden – ist ein zunehmendes Problem in Österreich. Heute aber können wir alle etwas Wundersames lernen. Lernen, wie man sich einen zufriedenen Darm verschafft. Der wieder – so wie früher als Kind – alles essen kann ohne jegliche Beschwerden.

WEITERLESEN
Schwache Knochen oder gar schon Beinbruch

Schwache Knochen oder gar schon Beinbruch

Vor kurzem schrieb mit ein junger Mann zum Thema Ermüdungsbrüche – Stressfrakturen – die er selbst erlebt hat und die er innerhalb einer Woche ausgeheilt hätte. Nachweisbar. Das verblüfft mich deshalb, weil ich persönlich das so schnell nicht geschafft habe. Er hat aber auch einen neuen Trick angewandt, der mich staunen lässt und den ich mit Ihnen teilen möchte.

WEITERLESEN
Bor und Arthritis

Bor und Arthritis

Bor heilt Gelenksentzündung. Das war die Eigenbeobachtung des Arztes Dr. R. E. Newnham. Seit 1963 ist dieser Zusammenhang bekannt. Weil Arthritis eben doch sehr häufig vorkommt – auch bei Ihnen – folgten eine ganze Reihe von Studien in Tier und Mensch.

WEITERLESEN
Bor und Sex

Bor und Sex

Die Medizin, genauer die Biochemie, hält immer neue Überraschungen bereit. Neu heißt in dem Fall: neu für uns. Der Natur selbstverständlich schon längst bekannt. Wie etwa die höchst erwünschten Wirkungen von Bor. Auch eine der 47 essentiellen Substanzen, die Sie bei uns mit dem Zell-Check messen können.

WEITERLESEN
Spermien

Spermien

Spermien sind nicht nur winzig, sondern auch empfindlich. Viel empfindlicher als die meisten Ihrer übrigen Organe, empfindlicher als Ihr Körper. Sie reagieren auch prompt und erschreckend auf die allgemeine Umweltverschmutzung. Diese beginnt bereits bei der täglichen Hormonentsorgung.

WEITERLESEN