Blog

Tryptophan – aber richtig

Tryptophan – aber richtig

Tryptophan ist die seltenste Aminosäure in der Natur. Die Vorstufe von Serotonin, dem Chefhormon. Es stimmt fröhlich, schenkt Souveränität, Ausgeglichenheit und Abstand. Und im Dunklen wird das Glückshormon Serotonin dann in unser Schlafhormon Melatonin umgewandelt und man schlummert glücklich ein.

WEITERLESEN
Unruhige Beine

Unruhige Beine

Unruhige Beine gibt es als Krankheit. Wird Restless-Legs-Syndrom (RLS) genannt. Viel häufiger als Sie denken – rund 10% leiden daran. Dabei geht es um höchst unangenehmes Ziehen, Spannen, Kribbeln, Wärmegefühl oder sogar richtige Schmerzen in Beinen und Füßen. Besonders, wenn man zur Ruhe kommt. Also nachts. Das führt natürlich zu erheblichen Schlafstörungen.

WEITERLESEN
Essen Sie Leben: Die Leber

Essen Sie Leben: Die Leber

Der Affe – der uns in Sachen Ernährung weit überlegen ist – isst die Blätter direkt vom Baum, die Made direkt vom Ast, die Maus direkt nach dem Töten und den anderen Affen direkt nach der Jagd. Ja, die essen sich gegenseitig. In der Hauptsache freilich Blätter. Dann Nüsse, dann Obst. Aber eben: Naturobst.

WEITERLESEN
Nahrungsergänzung – Unfug oder sinnvoll?

Nahrungsergänzung – Unfug oder sinnvoll?

Helmut Markwort, der damalige Chefredakteur der Zeitschrift Focus, hatte im April 2002 eine ungewöhnliche Idee. Er hat in einem naturwissenschaftlichen Experiment selbst Fakten geschaffen. Dazu ließ er auf dem Viktualienmarkt in München Obst einkaufen und ließ dieses Obst auf den Vitamingehalt, beispielhaft Vitamin C, untersuchen.

WEITERLESEN
Die Nährstoffakademie Salzburg: Gesund durch ausreichende Vitalstoffversorgung

Die Nährstoffakademie Salzburg: Gesund durch ausreichende Vitalstoffversorgung

Heute möchte ich Ihnen die Nährstoffakademie Salzburg vorstellen, die uns ApothekerInnen und Pharmazeutisch Kaufmännisch Angestellten in Lehrgängen und Seminaren das nötige biochemische Wissen weitergibt, damit wir Sie an der Tara zur angewandten Ernährungsmedizin kompetent beraten können.

WEITERLESEN
Vitamin D – die Blamage des Jahrhunderts

Vitamin D – die Blamage des Jahrhunderts

Es folgt eine Story, wie ich sie in meinem kurzen Leben noch nie mitbekommen habe. Es betrifft das Vitamin D. Wie viel braucht der Mensch? Hier wird gezeigt, wie Wissenschaftler die richtige Dosis errechnet haben, wie die FDA (amerikanische Arzneimittelbehörde) und die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) diese richtige Dosis als Richtschnur aufgestellt haben, und wie sie sich geirrt haben. Massiv geirrt.

WEITERLESEN
Testosteron ist Lebensenergie

Testosteron ist Lebensenergie

Wer möchte nicht glücklich sein? Wer wünscht sich nicht mehr innere Ruhe? Und wer, ja eben, wer lebt nicht vom inneren Antrieb? Testosteron ist Ihr innerer Antrieb. Genauso wie Magnesium Ihr Salz der inneren Ruhe ist oder Serotonin Ihr Glückshormon. Diese Übersetzungen sind deshalb so wertvoll, weil Sie so spontan die Zusammenhänge verstehen.

WEITERLESEN
Der Magnesiumräuber Alkohol

Der Magnesiumräuber Alkohol

Alkohol entzieht dem menschlichen Organismus Mineralstoffe, vor allem Magnesium, und auch verschiedene Vitamine, vor allem Vitamin B1. Magnesium, das Salz der inneren Ruhe, kommt bei vielen Menschen generell zu wenig im Blut vor. Alkohol besitzt die unangenehme Eigenschaft, zusätzlich Magnesium aus den Zellen zu spülen.

WEITERLESEN
Ständig Rückenschmerzen

Ständig Rückenschmerzen

Sehr viele Leute leiden heute unter ständigen Rückenschmerzen. Das ist Alltag in praktisch jeder Arztpraxis. In weniger als 15% der Fälle findet man im Kernspin einen echten Befund an der Wirbelsäule. Die anderen 85% sind … gesund? Die Betroffenen sehen das sicher nicht so.

WEITERLESEN
Jahrelange Muskelschmerzen

Jahrelange Muskelschmerzen

Leider ist es überraschend häufig, dass Menschen jahrelang unter Muskelschmerzen leiden. Nach intensiver Diagnostik – einschließlich Muskelbiopsien – bleibt da oft nur Schulterzucken. Man verwendet die Kunst-Diagnose Fibromyalgie und rät – je nachdem – zu Sport, zu „abwechslungsreicher Kost“, zu Rheumamitteln. Dabei gibt es oft eine sehr einfache Lösung: Vitamin D.

WEITERLESEN
Abonnieren Sie
unseren Newsletter!