Ihr Immunsystem

Ihr Immunsystem ist der Knack- und Angelpunkt Ihrer Gesundheit. Das weiß inzwischen jeder. Um das Immunsystem drehen sich die abenteuerlichsten Therapieversuche: Eigenblut, Thymus, Ozon, Bioresonanz, Homöopathie – und immer gilt: Wer heilt, hat Recht.

Was mich betrifft, ich bin ein optischer Mensch. Ich brauche Bilder, Vorstellungen, Visionen. So wie ein Ingenieur: Wenn er die Brücke nicht vorher in Gedanken sieht, kann er sie auch nicht bauen. Also brauche ich ein Bild vom Immunsystem, wenn ich Ihnen helfen möchte.

Und dabei hilft mir keine Definition wie man sie beispielsweise bei Wikipedia oder in Lexika findet, wo es heißt „Das Immunsystem besteht aus der spezifischen und unspezifischen Abwehr“. Und dann wird alles wunderschön beschrieben. Aber wissen Sie was? Immer noch viel zu kompliziert. Wie kann man mit solchen Bildern träumen? Wie Visionen, Wünsche entwickeln? Vielleicht gelingt Ihnen das. Mir jedenfalls nicht.

Mein Bild vom Immunsystem sieht so aus:

  • Das Immunsystem besteht ausschließlich aus Eiweiß – etwa 1,5 kg.
  • Und es funktioniert mit Vitaminen.

Das ist es auch schon. Unter Eiweiß und Vitaminen kann ich mir etwas vorstellen. Die kann ich nämlich einfach schlucken – und bleibe gesund.

Weshalb Sie nicht gesund bleiben?

Vielleicht deshalb: Sie leben unter stärkstem Druck. Ihr Stresshormon Cortisol ist mit 220 weit überhöht. Der Zielbereich liegt unter 100. Stichwort Meditation oder Laufen. Der Druck hat Folgen. Er „frisst“ regelrecht Eiweiß und Vitamine. Er stört und zerstört Ihr Immunsystem. Und das kämpft bei Ihnen, ist überlastet. Sie bräuchten also ein stärkeres Immunsystem.

Wie macht man das praktisch? Das Immunsystem besteht ausschließlich aus Eiweiß. Und es lebt von Vitaminen wie Vitamin D, Vitamin C, Zink, u.s.w. Beim Messen zeigen sich zumeist massive Defizite.

Es gibt viel zu viele Menschen mit ständiger Müdigkeit und fehlender Leistung. Keine Lust mehr. Keine Energie mehr. Können sich zu nichts aufraffen. Und das geht schon Monate oder Jahre so. Und was haben die teilweise schon alles versucht. Rannten von Arzt zu Arzt. Am Ende standen selbstverständlich, wie so häufig, Psychopharmaka. Haben aber auch nichts gebracht.

Und Laufen? Wäre natürlich richtig – allein schon wegen des Sauerstoffes. Aber ohne Antrieb? Ohne Motivation? Völlig unmöglich, wie auch ich genau weiß. Hier hilft wirklich erst mal nur die Biologie. Hier hilft das Wissen, das einfache, praktische Wissen um das Wesen des Immunsystems des Menschen.

Abonnieren Sie
unseren Newsletter!