Blog

Eisenmangel = Energiemangel = Ausdauermangel

Eisenmangel = Energiemangel = Ausdauermangel

Wenn laut Hamburger Universitäts-Ambulanz alle13- bis 14-jährigen Jugendlichen in Deutschland an Eisenmangel leiden (Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Lustlosigkeit), dann erwarte ich auch bei den Erwachsenen ab und zu das gleiche Phänomen. Einen tiefen Eisenspeicher. Das war soeben ein kleiner Scherz. Nicht ab und zu. Sondern fast in der Regel. Besonders übrigens bei Sportlern.

WEITERLESEN
Vitamin C senkt den Blutdruck

Vitamin C senkt den Blutdruck

Über eine Milliarde Menschen weltweit leiden an hohem Blutdruck. Nach den jüngsten Daten aus der American Heart Association haben etwa ein Drittel der Erwachsenen in den USA Bluthochdruck – eine der Hauptursachen für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Diese verursachen rund 35% aller jährlichen Todesfälle. Alle 39 Sekunden stirbt jemand an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung.

WEITERLESEN
Die Angst vor der Chemotherapie

Die Angst vor der Chemotherapie

Tagtäglich sehe ich in große runde Augen, die nur eines signalisieren: Angst. Berechtigte Angst. Es sind die Patienten mit neu entdecktem Krebs, die jetzt unausweichlich Chemotherapie erleben werden. Chemotherapie ist gutgemeintes Gift. Das wissen wir alle. Über die grausigen Nebenwirkungen haben wir alle gehört. Vom unstillbaren Erbrechen bis zum Haarausfall.

WEITERLESEN
Tryptophan – aber richtig

Tryptophan – aber richtig

Tryptophan ist die seltenste Aminosäure in der Natur. Die Vorstufe von Serotonin, dem Chefhormon. Es stimmt fröhlich, schenkt Souveränität, Ausgeglichenheit und Abstand. Und im Dunklen wird das Glückshormon Serotonin dann in unser Schlafhormon Melatonin umgewandelt und man schlummert glücklich ein.

WEITERLESEN
Unruhige Beine

Unruhige Beine

Unruhige Beine gibt es als Krankheit. Wird Restless-Legs-Syndrom (RLS) genannt. Viel häufiger als Sie denken – rund 10% leiden daran. Dabei geht es um höchst unangenehmes Ziehen, Spannen, Kribbeln, Wärmegefühl oder sogar richtige Schmerzen in Beinen und Füßen. Besonders, wenn man zur Ruhe kommt. Also nachts. Das führt natürlich zu erheblichen Schlafstörungen.

WEITERLESEN
Essen Sie Leben: Die Leber

Essen Sie Leben: Die Leber

Der Affe – der uns in Sachen Ernährung weit überlegen ist – isst die Blätter direkt vom Baum, die Made direkt vom Ast, die Maus direkt nach dem Töten und den anderen Affen direkt nach der Jagd. Ja, die essen sich gegenseitig. In der Hauptsache freilich Blätter. Dann Nüsse, dann Obst. Aber eben: Naturobst.

WEITERLESEN
Nahrungsergänzung – Unfug oder sinnvoll?

Nahrungsergänzung – Unfug oder sinnvoll?

Helmut Markwort, der damalige Chefredakteur der Zeitschrift Focus, hatte im April 2002 eine ungewöhnliche Idee. Er hat in einem naturwissenschaftlichen Experiment selbst Fakten geschaffen. Dazu ließ er auf dem Viktualienmarkt in München Obst einkaufen und ließ dieses Obst auf den Vitamingehalt, beispielhaft Vitamin C, untersuchen.

WEITERLESEN
Die Nährstoffakademie Salzburg: Gesund durch ausreichende Vitalstoffversorgung

Die Nährstoffakademie Salzburg: Gesund durch ausreichende Vitalstoffversorgung

Heute möchte ich Ihnen die Nährstoffakademie Salzburg vorstellen, die uns ApothekerInnen und Pharmazeutisch Kaufmännisch Angestellten in Lehrgängen und Seminaren das nötige biochemische Wissen weitergibt, damit wir Sie an der Tara zur angewandten Ernährungsmedizin kompetent beraten können.

WEITERLESEN
Vitamin D – die Blamage des Jahrhunderts

Vitamin D – die Blamage des Jahrhunderts

Es folgt eine Story, wie ich sie in meinem kurzen Leben noch nie mitbekommen habe. Es betrifft das Vitamin D. Wie viel braucht der Mensch? Hier wird gezeigt, wie Wissenschaftler die richtige Dosis errechnet haben, wie die FDA (amerikanische Arzneimittelbehörde) und die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) diese richtige Dosis als Richtschnur aufgestellt haben, und wie sie sich geirrt haben. Massiv geirrt.

WEITERLESEN
Testosteron ist Lebensenergie

Testosteron ist Lebensenergie

Wer möchte nicht glücklich sein? Wer wünscht sich nicht mehr innere Ruhe? Und wer, ja eben, wer lebt nicht vom inneren Antrieb? Testosteron ist Ihr innerer Antrieb. Genauso wie Magnesium Ihr Salz der inneren Ruhe ist oder Serotonin Ihr Glückshormon. Diese Übersetzungen sind deshalb so wertvoll, weil Sie so spontan die Zusammenhänge verstehen.

WEITERLESEN
Abonnieren Sie
unseren Newsletter!