Blog

Die 47 essentiellen Vitalstoffe

Die 47 essentiellen Vitalstoffe

Medizin und Ernährung von der Basis aus zu betreiben ist zwar simpelste physikalisch-biochemische Logik, den meisten aber trotzdem schlicht unbekannt. Nicht vertraut. Sogar als abseitig diskreditiert. Und wie so oft in unserer hochtechnisierten Welt gilt leider: warum einfach, wenn es auch kompliziert geht? Von der Basis heißt: der Mensch benötigt 47 essentielle Substanzen. Fehlt nur eine einzige dieser Substanzen, dann ist er tot.

WEITERLESEN
Das Aminogramm

Das Aminogramm

Es ist ein Juwel der heutigen Labordiagnsotik. Es gibt tiefe Einsicht in den Hormonstatus, in das so entscheidende Immunsystem, in den Abgrund des täglichen Stress. Es zeigt an, ob Sie im Gleichgewicht leben. Das Aminogramm ist die Basis eines glücklichen Daseins.

WEITERLESEN
Testosteron

Testosteron

Um das Testosteron dreht sich alles. Buchstäblich alles. Testosteron ist für mich die rosa Brille geworden, durch die man das Leben betrachten könnte. Das Symbol für inneren Antrieb, für Lebensenergie, für Spaß und Lebensfreude. Das gilt gleichermaßen für Männchen wie für Weibchen. Leider wird diese Erkenntnis zur sehr selten ausgenutzt.

WEITERLESEN
Unfruchtbarkeit

Unfruchtbarkeit

Die medizinische Wissenschaft kennt 47 essentielle Substanzen. Wenn nur eine einzige davon fehlt, dann ist der Mensch tot. Aber was ist, wenn ein oder mehrere Stoffe nur zur Hälfte da sind? Dann haben Sie ein Problem. Dann haben Sie nämlich verloren. Zeitlebens.

WEITERLESEN
Das verflixte Immunsystem

Das verflixte Immunsystem

Viele von Ihnen haben Angst. Angst vor einer Lungenentzündung, vor wiederkehrenden Infekten, vor Gürtelrose. Deswegen fragen Sie um Rat. Einer Dame ist aufgefallen, dass sie viel zu oft und mit schöner Regelmäßigkeit Bronchitis bekam. An der sie dann lange herumlaborierte. Sie hatte sich deswegen sogar schon impfen lassen. Aber der nächste Husten kam bestimmt.

WEITERLESEN
Der kaputte Darm

Der kaputte Darm

Die Auswirkungen eines kaputten Darms werden in der Regel gründlich unterschätzt. Eine Reparatur gelingt selten. Lassen Sie uns darüber einmal ein bisschen nachdenken.

WEITERLESEN
Libido und Potenz

Libido und Potenz

Sex – kennen viele heute gar nicht mehr, interessiert viele gar nicht mehr, belastet viele gar. Aber man könnte auch einmal genauer hinsehen. Sex können Sie in zwei Schubladen packen: das Verlangen und das Können. Die Libido und die Potenz. Zwei gänzlich verschiedene Sachen.

WEITERLESEN
Kann man Ausdauer essen?

Kann man Ausdauer essen?

Selbstverständlich kann man Ausdauer essen. Höhere Ausdauer gewinnen Sie am einfachsten durch mehr Ferritin, den Eisenspeicher. Mit mehr Myoglobin, also dem Sauerstofftransporteur im Muskel selbst. Wenn Sie den Muskel längere Zeit mit mehr Sauerstoff versorgen, sind Sie ausdauernder als Hänschen neben Ihnen. Das geht noch viel raffinierter…

WEITERLESEN
Frösteln auch im Sommer

Frösteln auch im Sommer

Frösteln auch im Sommer ist eine sehr, sehr häufige Klage. Das ist Alltag in einer Apotheke. Nicht der Gallenstein, der Herzinfarkt oder der Krebs. Nein, entweder ständige Müdigkeit oder aber Frösteln. Gute Ratschläge aus dem Bekanntenkreis gibt es zuhauf: Wechselduschen, treiben Sie Sport, „halten Sie sich warm“ und ähnliches. Da fehlt nur noch „wandern Sie aus“. In die Sahara.

WEITERLESEN
Das Chefhormon Serotonin

Das Chefhormon Serotonin

Sie sind selbstständig wie ich? Oder müssen Sie Leute delegieren? Denken Sie oft an Ihr Geschäft oder Ihre Praxis? Wie bekomme ich alles in den Griff? Wie erfülle ich alle Bedürfnisse am besten? Ihr tägliches Problem. Wie wird man eigentlich Chef? Wie wird man eine Führungspersönlichkeit? Auch hier können wir von den Tieren lernen.

WEITERLESEN
Abonnieren Sie
unseren Newsletter!