Naturheilkunde und Alternativmedizin

Die Naturheilkunde bezeichnet verschiedene Methoden, die die körpereigene Selbstheilung aktivieren. Im allgemeinen wird auf natürlich vorkommende Ressourcen zurückgegriffen. Vor allem werden Heilpflanzen und deren Zubereitung in Naturheilverfahren verwendet.

Wichtige Elemente der Naturheilkunde sind auch  Sonne, Wasser, Licht und Luft sowie Bewegung, Ernährung, Atmung, Wärme und Kälte aber auch Gedanken,  Gefühle und Willensvorgänge .

Zur klassischen Naturheilkunde zählen:

  • Phytotherapie
  • Hydro- und Balneotherapie
  • Bewegungstherapie
  • Wärme- und Kältetherapie
  • Diatetik
  • Aromatherapie

Die Alternativmedizin umfasst unterschiedliche Ansätze wie:

  • Homöopathie
  • Spagyrik
  • Bachblüten
  • Schüssler Salze
  • uvm.
Abonnieren Sie
unseren Newsletter!